top of page

Jens von Grünigen

Auch wenn die Früchte langsamer als erwartet wachsen und es sich noch nicht so anfühlt, als ob wir auf dem Wasser laufen. Unser Vertrauen in Gott wird definitiv gestärkt. Sind wir vielleicht nicht die Einzigen, denen es so geht?»





Wir alle lieben wohl Erfolgsgeschichten. Vergangene Woche hörte ich an einem Tag drei Mal die gleiche Rückmeldung: «Wirklich!? Nach aussen hin seid ihr so erfolgreich!» Das sagte jeweils mein Gegenüber, nachdem ich von unseren derzeitigen Herausforderungen gesprochen hatte. Also keine Erfolgsgeschichte?

Vor 2 Jahren hörten wir sehr klar Gottes Reden und machten uns danach daran, eine ausserordentliche Location für unsere Coaching-Weiterbildungen aufzubauen. Unsere Vision war und ist ein Ort der Begegnung, der neben ausreichend Platz für die Weiterbildungen auch Räume zur Vermietung für externe Unternehmen und einem Coworking Space für Start-ups und Gründer hat. Ein Ort, wo Menschen mit ganz unterschiedlichem Background für kurz oder länger zusammenkommen und an dem persönliche Veränderung stattfindet. Für uns ein grosser Schritt des Vertrauens.

Es fühlte sich an wie aus dem Boot steigen und versuchen auf dem Wasser zu laufen. In froher Erwartung und Blick auf Jesus würde das klappen. Und durch viele kleine und grössere Wunder und Schritte haben wir heute eine neue Location in Affoltern am Albis. Wir bekommen viel positives Feedback, sowohl für die Weiterbildungen wie auch für die Location. Und doch ist es noch nicht so, wie es sein sollte. Die Früchte wachsen deutlich langsamer als erwartet. Es fühlt sich nicht so an, als ob wir auf dem Wasser laufen würden, obwohl wir Jesus weiter fest im Blick haben.

Ist es also keine Erfolgsgeschichte? Nach menschlichen, weltlichen Massstäben vielleicht bisher nicht. Für unsere Vertrauensbildung in Gott schon eher. Aber ehrlich gesagt, die Unsicherheit ist extrem anstrengend und kräftezehrend. Und manchmal fragen wir uns, wann greift Er endlich ein und gefühlt warum so spät. Hinzu kommen Gedanken, ob es clever ist als Geschäftsmann auch über die Schwierigkeiten und Herausforderungen zu sprechen. Clever oder nicht; es ist authentisch und ehrlich. Und dafür stehen wir bei Coachingplus. Authentizität und Ehrlichkeit. Und vielleicht sind wir nicht die Einzigen, denen es derzeit so geht. Vielleicht können wir durch unsere Offenheit andere ermutigen, es auch zu sein. Denn manchmal tut es einfach gut zu wissen, dass es anderen auch so geht wie einem selbst.





Comments


bottom of page